Bademantel falten oder aufhängen?

04.11.2018 15:33

Manche Leute lieben es, alle Kleidung gefaltet im Schrank liegen zu haben. Viele Kleiderbügel wird man bei denen nicht im Hause sehen und diese Leute sind Spezialisten im Falten. Andere dagegen, hängen ihre Kleidung am liebsten auf Bügel. Die Kleidung hängt dann ordentlich und übersichtlich geordnet und ein hinzukommender Vorteil ist, dass die Kleidung weitgehend knitterfrei bleibt. Dann gibt es noch Leute, die beides tun. Einige Kleidungsstücke werden gefaltet, andere, die knitterfrei bleiben sollten, werden aufgehängt.

Bevorzugen Sie einen gefalteten Bademantel?

Aber wie ist das nun mit einem Bademantel? Was ist die praktischste Art, einen Bademantel aufzubewahren? Im Geschäft sind die Bademäntel oft so schön gefaltet und auch in Hotels werden die Bademäntel ordentlich gefaltet für uns bereitgelegt. Wenn man es dann selbst versucht, sieht es meistens nicht so toll aus. Das braucht es natürlich auch nicht, aber es ist praktisch. Ein gefalteter Bademantel kann schnell in den Schrank gelegt werden und ist aus der Sicht. Bei den meisten Bademänteln braucht man keine Knitterfalten zu fürchten und selbst wenn sie vorkommen, macht es auch nicht so viel aus, schließlich braucht man nicht im Bademantel aus dem Haus zu gehen.

Häng den Bademantel auf

Einen Bademantel aufzuhängen ist auch nicht unpraktisch, man nimmt den Bademantel vom Bügel und kann ihn direkt anziehen. Für Menschen, die es gerne bequem haben, ist dies vielleicht die angenehmste Art, und ist ein Bademantel nicht sowieso für die Bequemlichkeit da? Und zum Aufhängen ist noch nicht einmal ein Kleiderbügel im Schrank notwendig. Die einfachste Art, einen Bademantel aufzuhängen, ist ein Haken in der Nähe des Badezimmers. Oder sogar im Badezimmer. Gleich, wenn Sie aus dem Bad kommen oder aus der Dusche, nehmen Sie den Bademantel vom Haken und ziehen ihn an. Nichts ist herrlicher als das. Ein Haken im Schlafzimmer geht natürlich auch, das ist besonders angenehm an kühleren Tagen. Aus Ihrem warmen Bett, schnell den Bademantel vom Haken im Schlafzimmer nehmen und schon brauchen Sie nicht mehr in der Kälte rumzulaufen.

Jedem seine Wahl

Was Sie auch die angenehmste Art finden mögen, gefaltet oder aufgehängt, das ist natürlich Ihre Sache, jeder Mensch ist anders und hat seine eigenen Gewohnheiten. Ein Bademantel steht für Bequemlichkeit und Komfort, das Aufbewahren sollte also genauso bequem sein wie das Tragen eines herrlichen Bademantels. Und Sie können immer noch beide Optionen wählen. In den kalten Tagen des Jahres aufhängen, sodass er immer griffbereit ist, und an den wärmeren Tagen darf er in den Schrank, da man den Bademantel weniger oft tragen wird. Das Wichtigste ist, dass Sie in jedem Moment Ihren Bademantel genießen können.