Bademäntel und Kinder und trotzdem gut aussehen

12.10.2018 10:10

Das Bekommen von Kindern ist ein Ereignis, das Sie nie vergessen werden. Am Anfang sind Sie vor allem in den Wolken und vielleicht denken Sie bereits an das nächste kleine Wunder. Vielleicht haben Sie schon ein paar Kinder im Haus und Sie sind rundum glücklich.

Ein Moment für sich selbst

Aber das Leben als Mutter eines oder mehrerer Kinder ist nicht immer einfach. Kinder sind lebhaft, rennen kreischend herum, kleckern auf den Boden, bemalen die Tapete, heulen und brauchen eben einfach viel Aufmerksamkeit. Und als Mutter müssen Sie mit allem gut umgehen können. Klar, Kinder sind ein Segen, aber manchmal brauchen Sie einfach einen Moment für sich selbst. Wenn Sie viel zu tun haben ist es gut, wenn Sie in bequemer Kleidung herumlaufen können; nicht zu schick, denn die Kleidung wird doch wieder schmutzig werden. Eine einfache Jogginghose, einen oversized Pullover, das Haar in einem einfachen Knoten, so kommen Sie schon durch den Tag.

Irgendwann aber kommt der Moment, wenn die Kinder in die Schule gehen, an dem Sie endlich etwas zur Ruhe kommen können. Morgens müssen die Kinder geweckt werden, Sie müssen also früh aufstehen, aber Sie wissen, dass Sie schnell wieder ins Bett kriechen und die Ruhe genießen können, bevor Sie zur Arbeit müssen oder mit dem Haushalt beginnen werden. Warum also die Mühe machen, sich komplett anzukleiden? Nein, Sie bleiben noch in Ihrem bequemen Schlafanzug und ziehen einfach einen Bademantel darüber an. Ganz einfach. Lassen Sie auch Ihr Haar wie es ist, darum können Sie sich später kümmern. Schließlich ist alles erledigt, die Kinder sind fertig für die Schule, Sie stehen noch in der Türöffnung und winken ihnen nach, und plötzlich wird Ihnen klar: Sie sehen recht abenteuerlich aus: Wilde Haare, unordentliches Outfit.

Lassen Sie sich nicht zu sehr gehen

Es ist selbstverständlich völlig in Ordnung, ab und zu entspannt im Bademantel herumzulaufen. Aber verlieren Sie sich nicht in der Bequemlichkeit und Schmucklosigkeit. Dass Sie Mutter sind will nicht heißen, dass Sie sich nicht mehr zeigen dürfen. Lassen Sie sich sehen, zeigen Sie den anderen Müttern auf dem Schulhof, dass Sie noch immer an Ihr Äußeres denken. Trotz Haushalt können Sie an sich selbst denken und sich schön machen. Auch wenn das manchmal gar nicht so einfach zu sein scheint. Wenn Sie gut aussehen, werden Sie sich auch gut fühlen. Zeigen Sie, dass Sie sich wichtig sind und Ihnen ein gepflegtes Äußeres am Herzen liegt!