Bademantelmüdigkeit, wie merken Sie, dass Ihr Bademantel ersetzt werden muss?

12.04.2018 11:50

Daran, dass Sie Ihren Bademantel lange tragen können, besteht kein Zweifel. Obwohl Sie einen Bademantel bequem täglich tragen können, verhält es sich doch anders, als bei einem T-Shirt oder einer Hose. Ein T-Shirt bekommt schnell mal ein Loch, eine Jeans verschleißt und muss ausgetauscht werden. Außerdem spielt bei der täglichen Kleidung auch die aktuelle Mode eine Rolle. Die Neigung, etwas Neues zu kaufen ist dabei viel größer, vor allem, wenn Sie mit der Mode gehen möchten. Wahrscheinlich haben Sie auch schneller genug von Ihrer Alltagskleidung. Bei einem Bademantel ist das alles nicht der Fall. Wenn Sie einen Bademantel kaufen, geht es vor allem darum, dass er bequem und angenehm sitzt. Sie möchten selbstverständlich auch, dass er farblich zu Ihnen passt und ein eventuelles Muster Ihnen gut steht, aber wenn Sie Lust auf einen knallgrünen Bademantel mit lila Punkten haben, können Sie sich den getrost zulegen. Ein Bademantel ist schließlich nur für den privaten Gebrauch gedacht, meistens sehen nur Ihr Partner und Ihre Kinder Sie in Ihrem Bademantel; Sie gehen darin nicht auf die Straße und daher ist weniger wichtig, wie er aussieht. Sie brauchen auch nicht der Mode zu folgen, und alle paar Monate einen anderen Bademantel anzuschaffen. Aber wie wissen Sie dann, wann Ihr Bademantel ersetzt werden muss?

 

Zeit für einen neuen Bademantel!

Wenn Sie einen Bademantel zum ersten Mal anziehen, ist er weicher als weich, er fällt fließend und der Stoff ist geschmeidig; Sie würden am liebsten darin wohnen, so angenehm sitzt er. Dieses Gefühl bleibt eine ganze Weile so; es ist immer ein Genuss, wenn Sie Ihren Bademantel wieder anziehen dürfen. Dann aber kommt der Moment, an dem der Bademantel wirklich in die Waschmaschine muss. Danach fühlt er sich wieder an wie neu und können Sie wieder wie gewohnt darin relaxen. Ein guter Bademantel hält Jahre, aber irgendwann werden Sie merken, dass Sie das feine Bademantel-Gefühl nicht mehr haben. Selbst wenn der Bademantel gerade frisch gewaschen ist, erfahren Sie nicht mehr dieses tolle Gefühl. Der Stoff ist nicht mehr so weich und geschmeidig und der Bademantel fällt nicht mehr so fließend um Ihren Körper. Der Stoff wird mit der Zeit immer spröder, er fühlt sich nicht mehr so angenehm an auf der nackten Haut. Dann ist es wirklich an der Zeit, dass Sie sich einen neuen Bademantel gönnen. In einem Bademantel fühlt man sich wohl und man trägt ihn zur Entspannung. Wenn das nicht mehr der Fall ist, brauchen Sie einen neuen Bademantel. Gönnen Sie sich das feine, erste Gefühl eines herrlich neuen Bademantels, genießen Sie wieder voll und ganz den weichen Stoff und fühlen Sie, wie geschmeidig der Bademantel Ihren Körper umhüllt. Erlauben Sie sich das ultimative Bademantel-Gefühl!