Fünf Orte, an denen ein Bademantel wirklich sehr nützlich ist

21.10.2018 10:58

In einem Bademantel herumzulaufen ist herrlich! Ein entspannter und ruhevoller Moment für Sie selbst. Aber früher oder später wird ein Moment kommen, in dem ein anderer Sie im Bademantel sieht. Manch einer möchte lieber nicht im Bademantel gesehen werden, einem anderen ist das egal. Wenn es klingelt und Sie haben Ihren Bademantel an, überlegen Sie wahrscheinlich einen kurzen Moment lang, ob Sie die Tür öffnen sollen oder lieber nicht. Wenn Sie ein Paket erwarten oder etwas anderes wichtiges, müssen Sie wohl oder übel die Tür öffnen. Man braucht sich auch nicht zu schämen, denn die meisten Menschen laufen schon mal in einem Bademantel herum; das ist vollkommen akzeptabel.

 An der Haustür

Allerdings gibt es ein paar Dinge, die Sie besser nicht sagen, wenn Sie einen Bademantel tragen. Wenn ein Postbote vor der Haustür steht und Sie etwas irritiert ansieht, weil Sie mitten am Tag einen Bademantel tragen und Sie die Situation entspannen möchten, ist es wohl keine allzu gute Idee, vorzuschlagen, die Mäntel zu tauschen. Auch mit der Bemerkung "Entschuldigung, ich musste noch schnell was anziehen" werden Sie vielleicht merkwürdige Blicke ernten. Das klingt nämlich so, als liefen Sie immer nackt herum. Möglich, dass Sie dann einen gewissen Ruf bekommen werden, der Ihnen nicht lieb ist.

In der Sauna

Der Besuch einer Sauna oder eines Wellness Centers ist auch ein guter Ort, an dem Sie herrlich in Ihrem Bademantel herumlaufen können. Wenn er dann abgelegt werden muss, tun Sie das natürlich ohne Kommentar, denn Sie möchten die Situation neutral halten und niemanden in Verlegenheit bringen. Schließlich geht es um Entspannung und niemand möchte gerne angestarrt werden.

Eine neue Liebe

Auch wenn Sie eine neue Liebe haben, und bei ihm oder ihr zu Hause sind, ist es sehr angenehm, wenn Sie einen Bademantel dabei haben. Selbstverständlich gilt auch hier, missverständliche Bemerkungen zu vermeiden, es sei denn, Sie möchten ganz schnell wieder alleine sein…